Serienbrief erstellen

Moderator: KonzepteUndHeilkunst

Antworten
heos
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Mai 2018, 16:02

Serienbrief erstellen

Beitrag von heos » So 27. Mai 2018, 17:12

Guten Tag
wie kann man einen Serienbrief an die noch aktuellen PatientInnen versenden?
Und wie einen an ausgewählte PatientInnen
Gruss heos

Benutzeravatar
KonzepteUndHeilkunst
Beiträge: 116
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 14:37
Kontaktdaten:

Re: Serienbrief erstellen

Beitrag von KonzepteUndHeilkunst » Di 29. Mai 2018, 14:44

Vor der Erstellung eines Serienbriefes sollte erst einmal geklärt werden, ob die Patientendaten in der Datenbank verschlüssel vorliegen oder nicht. Hierfür einfach den Patientenstamm öffnen und den Hinweis rechts unten lesen.

hinweis.jpg
hinweis.jpg (5.38 KiB) 744 mal betrachtet

In den alten Programmversionen von heilpraxisLIFE wurden Patientendaten nicht verschlüsselt gespeichert. Mit Version 20 ist die nachträgliche Verschlüsselung möglich, falls die Daten nicht von Hause aus schon verschlüsselt gespeichert werden (das ist bei Neukunden der Fall). Siehe auch Beitrag zum Datenschutz https://www.heilpraktikersoftware.de/datenschutz.html

Falls die Daten nicht verschlüsselt in der Datenbank vorliegen, kann man einen Serienbrief in MS Word vorbereiten und die heilpraxisLIFE.mdb Tabelle Patient als Datenquelle auswählen und nutzen (das Datenfeld Deaktiviert enthält die Information, ob ein Patient inaktiv ist - Deaktiviert ist dann 1). Falls die Patientendaten verschlüsselt vorliegen, müssen die Daten erst exportiert werden siehe "Programm / Datenexport" ab Version 20.5 https://www.heilpraktikersoftware.de/fi ... tup205.exe mit Filtern:

export.jpg
export.jpg (26.56 KiB) 744 mal betrachtet

Die Daten können im EXCEL Format exportiert werden. Diese EXCEL Datei kann dann als Datenquelle für den MS Word Serienbrief dienen.

In MS Word kann unter „Sendungen / Seriendruck starten“ ein Serienbrief angelegt werden. In einem nächsten Schritt muss die Datenquelle ausgewählt werden. Hierfür klicken Sie auf den Button „Empfänger auswählen“ und dann „vorhandene Liste verwenden“.

datenquelle.jpg
datenquelle.jpg (41.67 KiB) 744 mal betrachtet

Jetzt muss die Datei mit den exportierten Patientendaten ausgewählt werden. Anschließend können die Seriendruckfelder eingefügt und der Serienbrief erstellt werden siehe Button „Fertig stellen und zusammenführen“.

Hier ein Video zur Erstellung von Serienbriefen in MS Word:
https://www.youtube.com/watch?v=nccd7FRyjuY
Stefan Lackermeier
Heilpraktiker & IT-Berater
Konzepte & Heilkunst GmbH
Beratung | Ausbildung | Praxis
Käufelkofen Siedlung 17
84030 Ergolding
0049 173 - 2828694
0049 8784 - 9679994
http://www.heilpraktikersoftware.de
http://www.salutamed.de

Antworten