Buchungen im Kassenbuch

Moderator: KonzepteUndHeilkunst

Antworten
SchwiDa
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Jan 2019, 12:31

Buchungen im Kassenbuch

Beitrag von SchwiDa » Di 12. Feb 2019, 15:15

Leider konnte ich mich mit der Eingabe von Zahlungen in der neuen Version 21.1 noch nicht anfreunden.
Buchungen im Kassenbuch sind lt. Handbuch bis zu 10 Tagen veränderbar. Ich habe aus Versehen das Bankkonto nicht geändert. Sofort erscheint "Kasse" grau hinterlegt und ist nicht mehr änderbar. Es kann wohl nicht sein, dass jede kleine Unachtsamkeit nicht mehr korrigierbar ist und ein Storno durchgeführt werden soll. Was ist zu tun?

Benutzeravatar
KonzepteUndHeilkunst
Beiträge: 107
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 14:37
Kontaktdaten:

Re: Buchungen im Kassenbuch

Beitrag von KonzepteUndHeilkunst » Di 12. Feb 2019, 15:26

Wenn das Datum der Zahlung länger als 10 Tage zurück liegt, wird die Buchung gesperrt (unabhängig vom Tag der Erfassung). Das ist die sog. Festschreibung. Das ist genau so vom Gesetzgeber vorgegeben. Ist die Buchung fehlerhaft und festgeschrieben, muss die Buchung storniert und neu angelegt werden. Im übrigen müssen Buchungen zeitnah erfolgen.

Die Festschreibung ist keine Schikane für die Anwender von heilpraxisLIFE. Es handelt sich um eine gesetzliche Vorgabe für alle Kassenbücher und Buchhaltungsprogramme.
Stefan Lackermeier
Heilpraktiker & IT-Berater
Konzepte & Heilkunst GmbH
Beratung | Ausbildung | Praxis
Käufelkofen Siedlung 17
84030 Ergolding
0049 173 - 2828694
0049 8784 - 9679994
http://www.heilpraktikersoftware.de
http://www.salutamed.de

SchwiDa
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Jan 2019, 12:31

Re: Buchungen im Kassenbuch

Beitrag von SchwiDa » Di 12. Feb 2019, 18:35

Hallo Herr Lackermeier,

danke für Ihre Antwort. Das verstehe ich. Jedoch haben Sie meine Frage wahrscheinlich falsch verstanden. Ich habe heute einen heutigen Zahlungseingang verbuch. SOFORT nach der Freigabe ist mir aufgefallen, dass "Kasse" nicht mehr änderbar war. Also keine 10 Tage später.

Antworten